Mitglied werden
Arbeit 4.0

Unternehmerische Zukunft gestalten: Arbeitskreis „Arbeit 4.0“

Die Digitalisierung ist kein Megatrend mehr: Sie ist inzwischen in unseren unternehmerischen und persönlichen Alltag fix verankert. Die Herausforderung unserer Zeit und das (wiederentdeckte) Bewusstsein für die Unvorhersehbarkeit haben uns gezeigt: Für das Fortlaufen unseres (unternehmerischen) Tuns sind wir von technologischer Infrastruktur und digitalen Anwendungen abhängig. Inzwischen haben wir auch verstanden, dass die sich etablierte Digitalisierung in alle unternehmerischen Bereiche Auswirkungen hat. Damit einher gehen politische, rechtliche, soziale und gesellschaftliche Fragestellungen, die für uns als Unternehmer, als Unternehmerin in der Beantwortung weitreichende Folgen und Konsequenzen haben.

Bestimmung des Arbeits-Umfelds in der neuen Ära: höchste Zeit für die unternehmerische Perspektive

Gerade der öffentliche Bereich und die rechtlichen Rahmenbedingungen sind aktuell starken Veränderungen ausgesetzt. Diese sind getrieben und definiert durch Politik und starken Interessensverbänden. Es ist höchste Zeit, dass wir uns als Unternehmer:innen aktiv einbringen und als profunder Gesprächs- und Sparringpartner aufstellen.

Hier können wir unsere unternehmerische DNA, die neues Gestalten und Bestehendes entwickeln liebt, zum Einsatz bringen. Der Umbruch, in dem wir uns gerade befinden, verlangt nach unserer Erfahrung und unserem visionären Denken, um ihn aktiv mitzugestalten.

Wir vom österreichischen Gewerbeverein wollen uns diesem Umbruch bewusst annehmen. Dass wir diese Umbrüche aktiv mitgestalten, zeigt allein schon die über 180-jährige Vereinsgeschichte.

Unter dem Arbeitstitel „Arbeit 4.0“ werden wir in Themenkreisen

  • Aktuelles analysieren und verstehen
  • Potenziale erkennen und
  • Richtungen formulieren und öffentlich postulieren.

„Arbeit 4.0“: 4 Themenkreise

Der Begriff Arbeit 4.0 lehnt sich an die „vierte industrielle Revolution“ an und ist seit 2016 etabliert mit dem Schwerpunkt „Arbeitsformen und Arbeitsverhältnisse in der gesamten Arbeitswelt“. Wir haben 4 Themenkreise definiert, die wir innerhalb des ÖGVs diskutieren und entwickeln werden:

  • Gesellschaft und Gesundheit
  • Digitalisierung
  • Führung
  • Infrastruktur

Die Expertengespräche

Die Mitglieder des Arbeitskreises haben begonnen mit Experten aus verschiedenen Feldern Interviews zu führen. Wir wollen den beobachteten und den erwarteten Veränderungen, die auf die Arbeit, wie wir sie kennen, Einfluss haben, nachspüren und von den besten Erkenntnissen profitieren.

Mag. Gerald Moser MBA

Mag. Gerald Moser MBA

Unternehmerentwickler

https://www.gerald-moser.at/about/

Mag. Thomas Aichelburg-Rumerskirch

Mag. Thomas Aichelburg-Rumerskirch

Algaevit GmbH
https://algaevit.com/

 

 

Salomé Wagner MAS

Salomé Wagner MAS

Vizepräsidentin ÖGV

Leitung Arbeitskreis

Über mich

 

 

 

Mag. Katharina van Zeller

Mag. Katharina van Zeller

DreiKreis Consulting GmbH

http://www.dreikreis.at

Auftakt erweiterter Arbeitskreis

Am Mittwoch, 17. November 2021, hat mit dem Format eines „World Cafés“ die erste Diskussion im erweiterten Arbeitskreis stattgefunden. Mehr dazu lesen Sie hier.