09/07/2019

Wir gratulieren Hans Sünkel
zum Ehrenring der Stadt Graz

BILD zu OTS – BüŸrgermeister Siegfried Nagl (l.) und VizebŸürgermeister Mario Eustacchio (r.) mit den Neo-EhrenringträŠgerInnen Christa Neuper und Hans SüŸnkel.

Ehre wem Ehre gebührt

Hans Sünkel erhielt den Ehrenring der Stadt Graz.

Hans Sünkel, Geschäftsführer der Wilhelm Exner Medaillen Stiftung, hat mehr als 160 Publikationen veröffentlicht und über 270 Vorträge in 30 Ländern der Welt gehalten. Sogar ein Asteroid wurde nach ihm benannt. Nun hat Hans Sünkel eine der höchsten Auszeichnungen der Stadt Graz bekommen: den Ehrenring.

Nur sieben Persönlichkeiten bekamen in der Vergangenheit die Honoration der Stadt Graz überreicht.
Bürgermeister Mag. Siegfried Nagl lobte den Neo-Ehrenringträger nicht nur als herausragende Persönlichkeit, sondern auch als Mensch der die Stadt Graz weit über ihren unmittelbaren Wirkungsrahmen hinaus geprägt hat und dies wohl auch in Zukunft tun wird.

Hans Sünkel stellte an den Beginn seiner Rede ein Zitat von Louis Pasteur: “Das Glück bevorzugt den vorbereiteten Geist.” Der Bürgermeister habe eine so beeindruckende Person vorgestellt, diese wäre Sünkel gerne gewesen, er sei sie jedoch nur ansatzweise. Freude komme dennoch auf, ließ der ehemalige Rektor der TU Graz seine Bescheidenheit durchschimmern. Sein Weg habe ihn vom Übermut, über den Mut zur Demut geführt.
Den Ehrenring nehme er auch mit Demut entgegen und sieht ihn als Auftrag, weiter aktiv zu sein.

Der Österreichische Gewerbeverein gratuliert aufs Herzlichste!