Mitglied werden

Coworking
6. November 2018
6. November 2018

Coworking Spaces

Die Arbeitsplatzwahl mit Community

In einer weltweiten Befragung von 661 Personen aus 24 Ländern rund um den Globus konnten ein paar Beobachtungen zu Coworking gemacht werden: Mehr als jeder Zweite organisiert den Arbeitsalltag optimaler und kann zu Hause mehr entspannen (jeweils 60%). Immerhin 42% aller Coworker erzielen ein höheres Einkommen, von Einbußen seit einem Wechsel in einen Coworking Space berichten nur 5% aller Befragten. Speziell für Jungunternehmer ist es eine interessante Möglichkeit das Budget im Auge zu behalten.

Was sind die Vorteile von Coworking Spaces?

  • Ein Coworking Space ist ein flexibler, günstiger und top ausgestatteter Arbeitsplatz.
  • In der Regel sind sie direkt „einzugsfertig“ eingerichtet und bieten eine umfassende technische Infrastruktur, Zugang zum Internet sowie mehrere Arbeits- oder Aufenthaltsbereiche.
  • Drucker, Scanner und Meetingräume ergänzen die Infrastruktur und liefern somit zum Beispiel die Basis für Termine mit Kunden.
  • Das Büromanagement liegt bei den Eigentümern der Coworking Spaces. Daher sind Toilettenpapier, Druckerpatronen und ein Techniker (wenn erforderlich) vorhanden.
  • Coworking ist ein stark förderndes Umfeld für kreative Köpfe
  • Der Spaßfaktor ist in Coworking Spaces deutlich höher.
  • Die Community hilft beim Querdenken.
  • Der Austausch untereinander findet statt. Es ist daher möglich, von den Erfahrungen anderer zu profitieren oder anderen Mitgliedern bei Problemen zu helfen.
  • Coworking Spaces halten flexibel: Hohe Fixkosten und gebundene Mietverträge schrecken Jungunternehmer oft ab, einen Büroraum zu mieten.
  • Ein wertvolles Netzwerk ist für Unternehmensgründer aber auch Freelancer unerlässlich. Die Unterschiedlichkeit der Personen, die einen Coworking Space nutzen, ergibt bereits eine gute Basis um sich ein kleines aber starkes Netzwerk aufzubauen.
  • Man taucht in eine Umgebung ein, in der man unwillkürlich Gleichgesinnten begegnet.
  • Hausarbeit und andere Ablenkungen dürfen zu Hause bleiben.
  • Das Gefühl in einer professionellen Umgebung zu arbeiten ist anregend und formt das Selbstbewusstsein.
  • In der Selbständigkeit ist die Abgrenzung der Arbeitszeit von der Freizeit manchmal verschwindend. Ein „nach Hause kommen“ hilft das Privatleben von der Arbeit besser zu trennen.

Mit dem Treibhaus bietet der Gewerbeverein einen Coworking Space im Palais Eschenbach und somit im Herzen von Wien. Hier geht es zu mehr Info: https://www.gewerbeverein.at/co-working/das-treibhaus/