Mitglied werden

Sie suchen einen Lehrling?
Wir finden sie!
12. Februar 2018
12. Februar 2018

Sie suchen Lehrlinge? Wir finden sie!

Jedes Jahr screent der Gewerbeverein beim Schüler-Sparring etwa 1700 Pflichtschulabsolventen.
Die Unternehmervereinigung unterstützt damit seit vielen Jahren die Wiener Schulen bei der Berufsinformation und hilft Unternehmen dabei, dass sie mit geringem Aufwand geeignete Kandidaten für ausgeschriebene Lehrstellen finden. Im Zuge dieser Maßnahme kommen Schülerinnen und Schüler in das Palais Eschenbach und spielen ihre Vorstellungsgespräche durch.

Seit über einem Viertaljahrhundert begegnet man an zahlreichen Nachmittagen zwischen November und Jänner Gruppen von aufgeregten, jungen Erwachsenen auf ihrem Weg in das Vereinshaus des Österreichischen Gewerbevereines. Sie haben Mappen unter dem Arm und folgen ihrer Lehrkraft in den goldenen Saal zum Bewerbungstraining für Pflichtschulabgänger, dem sogenannten Schüler-Sparring.

Bereits ein halbes Jahr zuvor, im Spätfrühling, entsendet der ÖGV Vortragende an die 22 Partnerschulen wo jedes Jahr gemeinsam mit den SchülerInnen die Zeit nach Abschluss des Schuljahres beleuchtet wird. Den Rahmen bietet der lehrplangemäße Berufsorientierungs (BO) -Unterricht.

Was soll ich werden und was kann ich werden?

Dass es eine berufliche Welt neben Frisör und Bürokaufmann gibt, lernen die knapp 15 jährigen oftmals erst durch die notwendige Aufklärungsarbeit im Zuge des BO-Unterrichts und des Schüler-Sparrings. Durch entsprechendes Nachfragen werden Interessen, Fähigkeiten und Wünsche herausgekitzelt und Berufswünsche gegebenenfalls in neue Bahnen gelenkt. Auch werden Schnuppertage in Betrieben absolviert und Bewerbungsunterlagen verfasst.

Neben der fachlichen Beratung, im Wesentlichen Allgemeinwissen über das österreichische Ausbildungssystem, steht die Bewerbung als Lehrling im Mittelpunkt der Betrachtungen. Dies ist einerseits das Besprechen des Ausbildungsweges, andererseits aber auch kleine Tipps in Richtung „Freundlichkeit – Verlässlichkeit – Pünktlichkeit“, die sich an dieser Stelle sehr bewährt haben und hilfreich sind.

Der Kern der Sache: Ein Vorstellungsgespräche im Palais Eschenbach

Um in der Praxis üben zu können, bekommen die Schülerinnen und Schüler im Spätherbst einen Termin. Dankenswerterweise nehmen sich seit jeher zahlreiche Mitglieder des ÖGV einen oder mehrere Nachmittage Zeit und simulieren nach eigener Erfahrung und eigenem Gutdünken ein Bewerbungsgespräch. Ziel des kurzen Dialoges ist es, dass die jungen Erwachsenen einen Eindruck davon bekommen, wie ein solches Zusammentreffen in der Praxis tatsächlich ablaufen könnte. Die Gespräche enden mit einem kurzen, leicht zu erfassenden Feedback zu ihrem Auftreten, den Unterlagen und ihren Berufswünschen.

Dies ist auch Gelegenheit, gegebenenfalls den Berufswunsch zu adaptieren oder zu konkretisieren.

Wir helfen mit, leichter ins Berufsleben zu starten.

Den würdigen Abschluss der Sparringgespräche bildet im März jeden Jahres der Matching Day, an dem im Palais Eschenbach LehrlingsausbildnerInnen und die ausgewählten KandidatInnen zueinander finden können. Die Sparringpartner sind angehalten, nach eigenem Urteil einzelne Schüler für das Matching im März zu nominieren. Nur die Besten haben die Möglichkeit sich potenziellen Lehrherren vorzustellen und einen Ausbildungsplatz bei unseren Mitgliedern zu erhalten.

Auch Sie suchen Lehrlinge? Wir freuen uns auf Ihre Unterstützung!

Unser Matching Day findet heuer am 21.03. im Palais Eschenbach statt.

Im Herbst geht es dann bereits wieder in die nächste Runde.
Helfen Sie mit und verändern Sie mit Ihrem Beitrag die Chance Ihrer Sparringpartner einen tollen Beruf zu erlernen!

 

Melden Sie sich bitte direkt unter www.oegv.net/lehrlinge an. 

Für Rückfragen stehen wir Ihnen gerne unter office@gewerbeverein.at zur Verfügung.

 

 

DANKE.

An dieser Stelle möchten wir unserem Mitglied Philipp Bodzenta danken.

Seit ca. einem Jahr wird das Schülersparring seitens der Coca-Cola-GmbH mit einer Sachspende unterstützt.