Mitglied werden

Serendipity Lounge mit Wolfgang Kristinus
16. November 2016
16. November 2016 | Österreichischer Gewerbeverein

Serendipity Lounge mit Wolfgang Kristinus

Was haben Unternehmertum und Extrembergsteigen gemeinsam?
Keynote: Wolfgang Kristinus

Der entrepreneur of the year 2013 hat sein strategisches, visionäres Denken und seine überlegte Risikobereitschaft mehrfach erfolgreich unter Beweis gestellt. 

Selbst in der Wahl seiner Hobbys zeigt der Unternehmer Einsatzfreude wenn er als Extrembergsteiger 7000er und 8000er erfolgreich in Angriff nimmt.

Der Betriebswirt Kristinus ist 1974 in den väterlichen Betrieb Baustoff +Metall eingestiegen. Er hat den kleinen Wiener Dämmstoffhandel durch die Spezialisierung, sowie die Produktion eigener Spezialprodukte zu einem umfassenden Trockenbau-Fachhandel-Konzern ausgebaut, der mit 85 Handelsstandorten und 7 Industriestandorten in 14 Ländern Europas mit 1.700 Beschäftigten vertreten ist.

serendipity [?ser?n?d?p?ti] bezeichnet die zufällige Beobachtung von etwas ursprünglich nicht Gesuchtem, das sich aber als überraschende Bereicherung erweist und mitunter den Weg zu etwas vollkommen Neuem ebnet. In der serendipity'lounge profitieren, vom Gründer bis zu den traditionsreichen Familienunternehmer, engagierte Persönlichkeiten von Entdeckungen, Erfahrungen und Erkenntnissen jener Entscheider, die ihre Chancen erkannt und kreativ zum Erfolg führen konnten.

19h00 Meet | 19h20 Keynote | Ihre Zusage melden Sie bitte unter sl1611.eventbrite.com an.

Für die Lounge gilt die "Chatham House Rule": "When a meeting, or part thereof, is held under the Chatham House Rule, participants are free to use the information received, but neither the identity nor the affiliation of the speaker(s), nor that of any other participant, may be revealed".