Mitglied werden

Österreichischer Gewerbeverein
Unternehmergala 2015
23. November 2015
23. November 2015

Unternehmergala 2015

Der Gewerbeverein ehrt Elisabeth Gürtler, Kari Kapsch und Hansi Hansmann für vorbildliches Unternehmertum.

Der Österreichische Gewerbeverein (ÖGV) lud im Rahmen der Unternehmergala 2015 zum Dinner in sein Palais Eschenbach. In jedem Jahr werden dabei Persönlichkeiten des Wirtschaftslebens geehrt, die Herausragendes für die österreichische Wirtschaft geleistet haben. Am vergangenen Montag wurde diese Auszeichnung Elisabeth Gürtler, Kari Kapsch und Hansi Hansmann zuteil, deren (bisheriges) Lebenswerk und vorbildliches Wirken, insbesondere hier am Standort Österreich, ins Rampenlicht gestellt wurde.

ÖGV Präsident Andreas Gnesda (Team Gnesda Real Estate & Consulting) freute sich über 150 Gäste, die den großen Festsaal bis auf den letzten Platz füllten. Vom alteingesessenen Traditionsunternehmer Johann Kwizda (Kwizda Holding), über Großbäcker Kurt Mann bis zur „Start-Up des Jahres“-Gründerin Bianca Gfrei (kiweno) konnten viele Vertreter österreichischer Unternehmen und der Wissenschaft gesichtet werden. TU-Rektorin Sabine Seidler und der frühere Rektorenchef und Geschäftsführer der Wilhelm-Exner-Medaillen-Stiftungf Hans Sünkel, Andreas Tschas (Pioneers Festival), Elisabeth Koller-Galler (Ciro), Nikolaus Csernohorszky (Csernohorszky Installationen), Blockmalz-Erfinder Wilhelm Kirstein und Dreh&Drink Gründer Kurt Hofer hörten die sehr persönlichen Festansprachen von Maria Rauch-Kallat, Veit Schmid-Schmidsfelden (Fertinger) und Christoph Sauermann (mediclass). Margarete Landertshammer (Hel-Wacht), Stefan Klestil (Speed Invest), Bernward Brenninkmeijer (RCO), Josef Bitzinger (Wirtschaftskammer) und Stefan Ehrlich-Adám (EVVA Schließsysteme) gaben sich ebenso die Ehre, wie Oliver Schmerold (ÖAMTC), Clemens Moritzer (Rodenstock) oder Jubin Honarfar (whatchado).

Die Auszeichnung, welche von der Nachhaltigkeit der eigenen Unternehmertätigkeit, bis zur Förderung des Unternehmertums die Gesamtleistung der Geehrten umfasst, wurde unter vielen anderen bereits von Wolfgang Porsche, Josef Zotter, Hans Roth, Michael Doppelmayer, Johannes Gutmann oder Carl Manner überreicht.

Der Österreichische Gewerbeverein ist seit 1839 dem freien Unternehmertum und individueller Freiheit verpflichtet. Diese Unternehmer leben Leistungsbereitschaft und Eigenverantwortung als Voraussetzungen für privates Eigentum und sind sich ihrer besonderen Verantwortung für ihr Umfeld bewusst. Sie sind davon überzeugt, dass die Förderung des Unternehmertums die beste Zukunftssicherung einer Gesellschaft ist. Daher steht „ÖGV“ programmatisch auch in Zukunft für „Österreich gemeinsam verändern“.