Ich bin Mitglied im ÖGV
Verena Florian
1. Dezember 2017
1. Dezember 2017

Verena Florian: Ich bin Mitglied im ÖGV

Beschreibe Dein Unternehmen und Position in eigenen Worten:

Ich bin in eine UnternehmerInnen – Familie hineingeboren. Bei uns sind auch immer die Frauen als Unternehmerinnen eingesetzt gewesen. Ich hatte daher immer die Absicht, etwas Eigenes umzusetzen, ob mit meinem Partner oder alleine. Die Frage, einen Job zu suchen, stellte sich einfach nicht.

Weshalb bist Du Mitglied im Österreichischen Gewerbeverein?

Ich bin leidenschaftliche Vernetzerin, deshalb bin ich Mitglied in einigen Netzwerken. Der ÖGV gefällt mir, weil er ein Männer – und Frauennetzwerk mit langer Tradition ist. Und weil hier wirklich nur UnternehmerInnen anzutreffen sind.

Welche drei Dinge hättest Du gerne bereits am Beginn Deiner Karrierelaufbahn gewusst?

- dass es zwar einen guten Plan braucht, dass das Probieren und die Erfahrung für die Unternehmerin das Um und Auf sind.

- dass das Produkt / die Dienstleistung der Kundin und dem Kunden schmecken muss, nicht dem Techniker oder der Produzentin!

- dass es erfolgsentscheidend ist, dass die Unternehmerin sich mit dem Produkt / der Dienstleistung Spaß hat und sie mit dem Herzen dabei ist (ohne sich freilich zu verausgaben). Diese Resonanz spüren die KundInnen!

Was machst Du sonst?

Ich engagiere mich leidenschaftlich für Frauen - auch politisch (außerhalb des Gewerbevereins). Außerdem bin ich Bezirksrätin in der Leopoldstadt.

Im Urlaub: Lesen, lesen, lesen, vor allem Fachliteratur zum Integralen Ansatz von Ken Wilber.

https://www.florians.eu/anwendung/coaching-fuer-frauen/