Mitglied werden

Eine Unternehmer Lounge mit
Martin Winkler (respekt.net)
13. Dezember 2017
13. Dezember 2017

Unternehmer Lounge: Martin Winkler - respekt.net

Hier geht es zur Anmeldung: https://sl131217.eventbrite.de

Wie man die Umsetzungschancen von guten Ideen zur Verbesserung der Welt erhöht.

Der Gründer und mittlerweile als Ehrenpräsident von respekt.net tätige Unternehmer Martin Winkler erzählt über die Gründung von Respekt.net und warum es private Initiative der Zivilgesellschaft braucht.

Für ihn ist die Zivilgesellschaft kein Ersatz für einen funktionierenden Staat, sondern eine wichtige Ergänzung. Vielfach geht es heute um Geschwindigkeit und Flexibilität.
Das können private Initiativen wie Respekt.net leisten, etwa mit der Crowdfunding-Plattform www.respekt.net oder der Transparenz-Plattform www.meineabgeordneten.at.

Martin Winkler hat seine Gedanken zur Rolle des Unternehmers in der Gesellschaft in dem Respekt.net-Manifest "Unternehmerische Verantwortung" zusammen gefasst.
Die Teilnehmer des Vortrags erhalten bei Interesse ein Exemplar des Manifests.

Der Verein respekt.net
ist ein überparteilicher Zusammenschluss von politisch interessierten Bürgerinnen und Bürgern, die gesellschaftspolitisches Engagement erleichtern wollen.

Als erste konkrete Maßnahme gründete der Verein Respekt.net im Jahr 2010 die Crowdfunding-Plattform Respekt.net. Hier werden Menschen über das Internet mit engagierten Ideen mit potenziellen Unterstützerinnen und Unterstützern zusammen gebracht. Mit der Crowdfunding-Plattform Respekt.net will der Verein.Respekt.net vor allem Einzelpersonen, Gruppen, Vereinen und Plattformen helfen, ein Forum für die Unterstützung ihres Engagements zu finden.

19h00 Meet | 19h20 Keynote | 20h00 Get Together