Unsere Mitglieder

Nikolaus Leskovar

Nikolaus Leskovar

Schottenring 24
1010 Wien
Wien
Österreich

+436641819751
niki@leskovarfineart.com
https://www.leskovarfineart.com

Nikolaus Leskovar
ÖGV

Unternehmensinformationen

Es ist mir gelungen mein Hobby zu meinem Beruf zu machen! Dafür bin ich sehr dankbar.
Ich habe schon als Kind die unterschiedlichsten Dinge gesammelt bis ich zur Kunst gekommen bin. Eine USA Reise hat mich zur Pop Art gebracht.
Und so wurde ich vor 30 Jahren  zum Kunstsammler der in weiterer Folge gleichgesinnte Kunstliebhaber berät und mit ihnen am Aufbau arbeitet und an der individuellen Vision ihrer Kunstsammlung mitwirkt!
„Kunst ist schön, macht aber viel Arbeit …!“  nicht von mir – ein  Zitat von Karl Valentin

5 Fragen an unsere Mitglieder

Beschreibe Dein Unternehmen in eigenen Worten

Ich habe als kleiner Kunst-Sammler begonnen und bin so zum Internationaler Kunsthandel gekommen. „Die Kunst zu Handeln und mit Kunst zu Handeln“ Stets mit Begeisterung und Hingabe. Ich kaufe und verkaufe Kunst. Von der dekorativen Kunst bis zum teuren Investitionsobjekt. Zusätzlich kümmere ich mich leidenschaftlich um jegliche Belange die ein Kunstwerk mit sich bringt. Lagerung – Versicherung – Wiederverwertung - Transport – Aufbau von Sammlungen Steuerliche Behandlung, Betrugsbekämpfung, Schätzungen und vieles mehr.

Wieso hast Du Dich für das Unternehmertum entschieden?

Es gibt nichts Leidenschaftlicheres und Hochdramatischeres als den Augenblick des Erfolges! Diesen Zustand möchte ich nicht missen. Dafür gehe ich täglich ein unternehmerisches Risiko ein. Und bin auch bereit zu verlieren. Geld und Kraft und was ansonsten noch investiert werden kann. Das ist mein ureigener Antrieb! Ich war schon als Kind immer selbst hochmotiviert. Meine Kraft kommt von innen! Mich braucht niemand motivieren. Anerkennung von außen ist großartig. Nichts ist jedoch schöner und macht glücklicher als die Realisierung der ureigenen (Unternehmer)Träume, Visionen.

Wieso bist Du Mitglied im Österreichischen Gewerbeverein?

Nach über 30 Jahren im Kunsthandel und unzähligen Auslandsaufhalten war ich in Wien auf der Suche nach einem „Hafen“ der gleichgesinnten. Ich sehe hier also einen langersehnten Wunsch erfüllt. Ich möchte hier ein aktives und bereicherndes Mitglied einer Werte-Gemeinschaft sein die einander achtet, hilft sowie aufeinander aufpasst. Der Präsident des ÖGV, Herr Andreas Gnesda hat mich in der ersten Sekunde unserer Begegnung bei einer Veranstaltung der Politischen Akademie der Neuen Volkspartei begeistert!

Welche drei Dinge hättest Du gerne bereits am Beginn Deiner Karrierelaufbahn gewusst?

1. Nicht jeder der etwas sagt was einem gefällt meint das auch so und sagt die Wahrheit. 2. Es wird alles Realität was wir in der Vergangenheit in unseren Träumen erschafft haben, es dauert nur seine Zeit. 3. Wie viel Arbeit und Ausdauer man benötigt um langfristig erfolgreich zu sein.

Was machst Du, wenn Du nicht mit Deinem eigenen Unternehmen beschäftigt bist?

Ich hänge die Bilder in meinem privaten Zuhause um. Die Kunst ist nicht Arbeit für mich! Sie ist mein Lebensinhalt, meine Freude! Ich kümmere mich um meine Familie und um meinen Hund. Ich gehe gerne gut essen. Ich halte mich gerne in der Natur auf. Ich bin u.a. ein Fan vom Stocksport. Vielleicht weil es auch hier auch darum geht ein bestimmtes Ziel, in diesem Fall die sogenannte Daube zu erreichen.