Unsere Mitglieder

Dr. Hans-Georg Kantner

Kreditschutzverband von 1870

Wagenseilgasse 7
1200 Wien
Wien
Österreich

0043 50 1870 1000
ksv@ksv.at
http://www.ksv.at

Hans-Georg Kantner
ÖGV

Unternehmensinformationen

KSV1870

Der Kreditschutzverband von 1870 (KSV1870) zählt zu den führenden Wirtschaftsplattformen Österreichs. Durch innovative, digitale Lösungen minimiert der Gläubigerschutzverband mit seinen Tochtergesellschaften die ökonomischen Risiken seiner Kunden und trägt wesentlich zu ihrem Geschäftserfolg bei. Der KSV1870 bewahrt Wirtschaftstreibende vor finanziellem Schaden, stärkt ihre Liquidität und identifiziert neue Wachstumschancen. Aktuell serviciert die Unternehmensgruppe mehr als 26.000 Mitglieder im In- und Ausland.

 

Unternehmensvideo

5 Fragen an unsere Mitglieder

Beschreibe Dein Unternehmen in eigenen Worten

Der Kreditschutzverband entstand aus einer Unternehmerinitiative im Jahr 1870: es ging um Solidarität unter Gläubigern und die Erkenntnis, dass man nur gemeinsam einen Hebel hat. Ursprünglich ging es nur um die Mitwirkung und Steuerung von Insolvenzverfahren – heute geht es um Liquiditätssteuerung im Unternehmen und jede Menge benachbarte Themen.

Wieso hast Du Dich für das Unternehmertum entschieden?

Der KSV1870 hat sich schon vor 150 Jahren entschieden, dem Unternehmertum in einem ganz wichtigen Bereich zum Durchbruch zu verhelfen: Zusammenarbeit bei gleichgelagerter Interessen und interne Diskussion zum Erzielen eines gemeinsamen Standpunktes nach außen. Aus dem Grund habe ich mich für den KSV1870 entschieden.

Wieso bist Du Mitglied im Österreichischen Gewerbeverein?

Parallele Interessen von ÖGV und KSV1870. Es ist die Erkenntnis, dass gute Dinge in der Politik (wie im Insolvenzverfahren) nicht vom Himmel fallen, sondern man hart und konsequent daran arbeiten muss.

Welche drei Dinge hättest Du gerne bereits am Beginn Deiner Karrierelaufbahn gewusst?

Nur durch Erfahrung lernt man wirklich und wer vorher schon alles weiß, verliert die Lust an der Entdeckung. Daher bin ich über „die drei Dinge“, die ich zu Beginn meiner Karriere nicht wusste, ausgesprochen dankbar.

Was machst Du, wenn Du nicht mit Deinem eigenen Unternehmen beschäftigt bist?

Auch Kreditschützer haben ein Privatleben, das sie ohnehin mit einer Frau und vier Kindern teilen dürfen.