Unsere Mitglieder

Katharina van Zeller

DreiKreis Consulting GmbH

Johann Strauss Gasse 27/10
1040 Wien
Wien
Österreich

0043 699 1838 3831
katharina.vanzeller@dreikreis.at
http://www.dreikreis.at

Katharina van Zeller
Frau im ÖGVÖGV

5 Fragen an unsere Mitglieder

Beschreibe Dein Unternehmen in eigenen Worten

DreiKreis unterstützt ihre KundInnen beim Recruiting von passenden IT ExpertInnen, sei es für kurze Projekteinsätze oder für langfristige Anstellungen. Wir stehen für Menschlichkeit, Achtsamkeit und Authentizität. Diese Werte bringen wir in die Personaldienstleistung ein. Dabei wollen wir Menschen in einer für sie wichtigen Phase im Leben ein Stück weit begleiten und nachhaltige sowie langfristige Beziehungen zu unseren KundInnen und unseren BewerberInnen pflegen.

Wieso hast Du Dich für das Unternehmertum entschieden?

Das Unternehmertum hat mich gefunden und nicht umgekehrt. Vor zwei Jahren kamen meine beiden PartnerInnen auf mich zu und wollten mit mir gemeinsam "etwas" machen. Nach zwei Monaten intensivem Brainstorming, beraten, diskutieren und planen, entstand DreiKreis.

Wieso bist Du Mitglied im Österreichischen Gewerbeverein?

Netzwerken ist wichtig, doch ist mir der Austausch zu wichtigen Themen mit Menschen in ähnlicher beruflicher Situation noch viel wichtiger. Die Wahl fiel unter anderem auf den ÖGV, da er unpolitisch ist und sich unter anderem der Förderung von JungunternehmerInnen widmet.

Welche drei Dinge hättest Du gerne bereits am Beginn Deiner Karrierelaufbahn gewusst?

Mir war am Anfang nicht bewusst, dass ich mich in Zukunft mit wirklich allen Facetten eines Unternehmens beschäftigen werden muss, auch wenn man mit PartnerInnen gemeinsam gründet. Das macht es aber auch so spannend, da ich ständig etwas Neues dazulerne. Obwohl wir im Recruiting spezialisiert sind, ist es ganz anders für das eigene Unternehmen zu recruiten. Zum Glück war mir anfangs nicht bewusst wie viel persönliches und finanzielles Engagement ein Unternehmen bedeutet, da ich sonst davon abgeschreckt worden wäre.

Was machst Du, wenn Du nicht mit Deinem eigenen Unternehmen beschäftigt bist?

Um meinen Kopf von der Arbeit frei zu bekommen, gehe ich regelmäßig in Karate, musiziere gemeinsam mit Freunden und lese sehr viel.